Corneliusstrae Dsseldorf Feinstaub-Studie

Neues Konzept zur Reduzierung von Feinstaub auf der Corneliusstraße

Im Zuge der Diskussion um die Feinstaubbelastung der Städte wurde im Auftrag des Oberbürgermeisters Landeshauptstadt Düsseldorf Herr Joachim Erwin, vertreten durch das Umweltamt, eine Studie zur Begrünung des Straßenraums beauftragt.

In der Konzeptplanung wird aufgezeigt, welche Bereiche der Verkehrsflächen mit grünplanerischen Mitteln umstrukturiert werden können. Das Ziel der Begrünung soll es sein durch die erhöhte Blattmasse Feinstaub zu binden. Folgende Teilbereiche wurden untersucht:

▪ Bürgersteig

▪ Baumscheiben

▪ Straßenbahntrasse

▪ Fassaden

▪ Dächer

▪ Innenhöfe

Bei allen Teilflächen wurde der Bestand katalogisiert, Entwicklungsflächen aufgezeigt und Gestaltungs- und Bepflanzungskonzepte entwickelt. In dem ersten Schritt der Umsetzung wurden 16 neue Bäume im Straßenraum gepflanzt.




 
   
  « zurück