01.11.2012
Lennepromenade Iserlohn-Letmathe

Entwurf für eine Uferpromenade mit Fahrradweg im Iserlohner Stadtteil Letmathe. Ziel des städtebaulichen und landschaftsarchitektonischen Wettbewerbs war die Erlebbarmachung des Flusses sowie die Anbindung des Stadtteilzentrums an den Uferbereich. Zentrales Entwurfselement war entsprechend, Gestaltungslösungen zur Überwindung der dazwischen liegenden Bundesstraße  und des Höhenunterschieds der Uferböschung zu finden.

Der Wettbewerbsbeitrag des Büros Fürst Architects sieht die zentrale Verbindungsstelle an der Brücke Bahnhofstraße vor. Diese historische Bruchsteinbrücke aus dem 19. Jahrhundert, die ursprünglich eine direkte Verbindung zwischen dem Gennaer Bahnhof und der Hagener Straße darstellte, bietet eine städtebaulich attraktive Situation zum Anschluss des Uferweges an die Letmather Innenstadt. Zudem ist die Entfernung vom nördlichen Brückenkopf zur Hagener Straße sehr gering.

Eine Rampe auf der östlichen sowie eine Treppenanlage auf der westlichen Seite der Brücke verknüpfen das höher gelegene Stadtteilzentrum mit dem am Ufer entlang führenden Fuß- und Radweg. Dieser Ort eignet sich dafür besonders, da nur ein vergleichsweise geringer Höhenunterschied zu überwinden ist.

Westlich und östlich dieser Verknüpfungsstelle werden die beiden anderen stadtbildprägenden Brücken als Anknüpfungspunkte der Lenne an die Stadt gestaltet.

Die Neugestaltung des Flussufers gliedert sich in ein städtisches und ein ländliches Ufer. Die Uferbereiche der Lenne werden von der Lenneroute, dem neu entstehenden Radweg, durchzogen. Im Bereich der Brücke Bahnhofstraße ist das Ufer städtisch geprägt und entsprechend stärker befestigt. In westlicher Richtung löst sich diese Situation auf und es öffnet sich ein ländliches Ufer mit einer Freitreppe am Wasser.

Nach dem Passieren der Treppenanlage verlässt der Fuß- und Radweg das wassernahe Niveau und gelangt auf Höhe des Lennedamms. Auf dem Hochplateau passiert der Weg das Lenne-Café mit Außenterrasse, das an diesem Ort einen herrlichen Blick auf die Lenne, alle drei ortsbildprägenden Brücken und die umliegende von Bergen und Steinbrüchen gekennzeichnete Landschaft bietet




 
   
  « zurück