Rheinmetall Gelände Düsseldorf Derendorf

Rheinmetall Düsseldorf Umwandlung eines Industriestandortes

Auf dem historischen Industrie-Areal der Rheinmetall AG in Düsseldorf Derendorf entsteht ein mit Wohnungsbauten durchmischter Bürostandort, der als Startprojekt die Veränderung eines gesamten Stadtteils einleitet.

Auf Grundlage des gewonnenen internationalen Wettbewerbs wurde ein städtebauliches und grünplanerisches Gesamtkonzept entwickelt, das einen hohen Qualitätsmaßstab durch eine architektonische sowie eine freiraumplanerische Klammer vorgibt.

Das Grünkonzept des Areals umfasst den Straßenraum, das öffentliche Grün, das halböffentliche Grün sowie alle relevanten Gestaltungsmerkmale der privaten Freiflächen. Die neu entstehende Promenade im Inneren des Quartiers verbindet die einzelnen Baufelder und schafft eine hohe Aufenthaltsqualität.

Durch die einheitliche Pflanzenverwendung in der Allee, dem Straßenraum und der Promenade wirken die öffentlichen Grünflächen großzügiger und der Verkehr tritt in den Hintergrund.




 
   
  « zurück