Krefeld Glockenspitz

Neugestaltung der Außenanlagen des Geschosswohnungsgebäudes Glockenspitz 201 in Krefeld. Das Objekt steht in zentraler Lage, gegenüber des Stadions und des Zoos.

Die Außenanlagen des Gebäudes sowie der Zugang zum Gebäude waren nicht mehr behindertengerecht erschlossen. Die vorhandenen Erschließungselemente waren marode und entsprachen nicht mehr den aktuellen Standards. Im Rahmen dieses Projekts wurde deshalb eine komplette Neugestaltung vorgenommen:

  • Das Wohngebäude wurde mit einer behindertengerechten Erschließung versehen. Diese Maßnahme ist in Zusammenhang mit Arbeiten zur barrierefreien Gestaltung im Gebäudeinneren zu sehen.
  • Die Vorgärten wurden neu strukturiert und bepflanzt.
  • Die Müllentsorgung wurde ebenfalls behindertengerecht gestaltet.
  • Es wurden Fahrradstellplätze installiert.

Darüber hinaus wurde das Gelände am Gebäude angehoben, um für die Erdgeschosswohnungen bodengleiche Mietergärten zu realisieren.

Die Aufstellflächen für die Feuerwehr wurden mit Rasengitterstein gepflastert, um die Versiegelung so weit wie möglich zu minimieren.

Das Pflanzkonzept sieht in den Außenanlagen des Wohngebäudes vereinzelte Platanen vor. Als Heckenkörper sind Hainbuchen vorgesehen, welche die Gartenflächen einfassen. Verschiedenfarbige Bodendecker komplettieren das Bild.




 
   
  « zurück